Zahntechniker (ÜLU)

Gips-, Wachs-, Gold-, Keramik- und Kunststoff – modellieren, gießen, fräsen, galvanisieren, brennen sind Dinge die nicht zusammenpassen?
Zugegeben ein eigenwilliger Mix, doch genau dieser beschreibt das Berufsbild des Zahntechnikers.

Die Lehre vermittelt umfassende Kenntnisse in Werkstoffkunde und den gängigen Verfahren zur Bearbeitung der eingesetzten Materialien. Darüber hinaus werden die Grundkenntnisse der menschlichen Anatomie erlernt.

Die Zahntechnik bietet ein interessantes und abwechslungsreiches Berufsbild, welches klassisches handwerkliches Können mit hochmodernen Techniken verbindet.

In enger, direkter Zusammenarbeit mit dem behandelnden Zahnarzt entsteht individueller, auf den Patienten abgestimmter Zahnersatz wie Kronen, Brücken, Teil- oder Vollprothesen.

Zahn- und kieferregulierende Geräte und Schienen ermöglichen die Durchführung kieferorthopädischer Therapien.





KursbezeichnungLehrgangsinhalt in KurzformDauer

Fachstufen

(2. bis 4. Lehrjahr)

ZAHN1/12Herstellen von totalen Unterkiefer- und Oberkieferprothesen nach System1 Woche
ZAHN2/12Herstellen von herausnehmbarem Zahnersatz als Modellgussprothese

1 Woche

ZAHN4/11Angewandte CAD-/CAM-Technik

1 Woche

ZAHN5/12

Angewandte Frästechnik und Verarbeiten von Geschieben

1 Woche



Aktuelle Lehrgangsplanung

Elsbeth Warmke

Sachbearbeiterin ÜLU

Loebstr. 18
54292 Trier
Tel. 0651 207-359
Fax 0651 207-56200
ewarmke--at--hwk-trier.de