Manfred Grünwald

Betriebsübernahme

Bevor Sie sich näher mit der Betriebsübernahme beschäftigen, sollten Sie sich nach den Gründen erkundigen, die den bisherigen Inhaber veranlassen, seinen Betrieb zu übergeben.

Alter und schlechte Gesundheit sind oftmals nicht die einzigen Gründe für die Übergabe - sie fallen häufig mit wirtschaftlichen oder familiären Problemen zusammen. Seien Sie besonders kritisch, wenn sich die Suche nach einem Nachfolger schon über einen längeren Zeitraum erstreckt.





Gründe für eine Betriebsübernahme und ihre Risiken

Die Übernahme eines bereits bestehenden Betriebes ist häufig mit einem geringeren Risiko verbunden als die Neugründung. Ein Kundenstamm ist bereits vorhanden und Sie können ebenfalls auf die Lieferanten des Vorgängers zurückgreifen. Die finanziellen Aufwendungen dürften, wenn Sie nicht zugleich bauliche Veränderungen vornehmen, geringer sein als bei einer Neugründung. Es können eingearbeitete Mitarbeiter übernommen werden und die Erfahrungen des bisherigen Betriebsinhabers können unter Umständen genutzt werden.

Wenn Sie jedoch ein Unternehmen neu gründen, müssen Sie einen Kundenstamm erst suchen und sich gegen die bereits etablierten Mitbewerber durchsetzen. Dafür können Sie von Anfang an Ihre eigenen Pläne verwirklichen und ihren Betrieb so gestalten, wie Sie es haben möchten.

  • Klären Sie mit der Handwerkskammer ab, ob die Betriebsübernahme mit dem Handwerksrecht in Einklang steht.
  • Überlegen Sie, ob die zeitliche Vorstellung des Übergebers mit Ihrer eigenen Planung übereinstimmt.
  • Denken Sie daran, dass die Prüfung des Betriebes, die Abwicklung der Finanzierung und die Formulierung der Verträge im Normalfall etwa drei Monate erfordern.














Hans-Werner Lichter

Betriebsberater

Loebstr. 18
54292 Trier
Tel. 0651 207-281
Fax 0651 207-56281
hlichter--at--hwk-trier.de

Vera Meyer

Betriebsberaterin

Loebstr. 18
54292 Trier
Tel. 0651 207-131
Fax 0651 207-215
vmeyer--at--hwk-trier.de

Elfriede Wagner

Betriebsberaterin

Loebstr. 18
54292 Trier
Tel. 0651 207-276
Fax 0651 207-215
ewagner--at--hwk-trier.de