Personal und Organisation

Bei aller modernen Technologie steht als Ideengeber, Macher und Motivator immer noch der Mensch als Drahtzieher im Mittelpunkt.

Die Entwicklungen sind rasant - vor allem im Zeitalter der Digitalisierung. Doch bei aller moderner Technologie steht als Ideengeber, Macher und Motivator immer noch der Mensch als Drahtzieher im Mittelpunkt.

Ein funktionierendes Miteinander, ein regelmäßiges Abstimmen, das Eingehen auf individuelle Fähigkeiten und Bedürfnisse entscheiden darüber, wie effektiv die modernen technischen Erkenntnisse in die Tat umgesetzt werden.
Nur wer seine zwischenmenschlichen Reibungsverluste im Unternehmen erkennt und daran arbeitet, wird auch in Zukunft mit seinem Mitarbeiterteam Erfolg haben.

Fragen Sie uns - wir unterstützen Sie gerne!



Arbeitgeberattraktivität steigern - mit System

Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels ist es besonders wichtig, als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden.

  • Wie kann ich meine Attraktivität als Arbeitgeber steigern?
  • Wie binde ich meine Mitarbeiter an mein Unternehmen?


Fachkräfte finden

Stimmt die Arbeitgebermarke, ist es auch wichtig, diese bei der Personalsuche richtig nach außen zu transportieren. Wir unterstützen Sie in folgenden Punkten der Personalsuche:

  • Anforderungsprofil erstellen: Wen suchen wir überhaupt? Was bieten wir?
  • Stellenanzeige formulieren und gestalten - oder einen Clip drehen?
  • Auswahl der geeigneten Verbreitungsmedien
  • Bewerbungsunterlagen sichten
  • Bewerbungsgespräche sicher und kompetent führen
  • Gestaltung der ersten 100 Tage im Unternehmen


Führung

Wir unterstützen Sie im Coaching bei Ihrer persönlichen Weiterentwicklung als Führungskraft im Handwerk.

  • Mein persönlicher Führungsstil: Möglichkeiten und Grenzen
  • Richtig motivieren
  • Kritikgespräche sicher führen
  • Regelmäßige Mitarbeitergespräche mit den richtigen Werkzeugen führen
  • Besprechungskultur einführen


Mitarbeiterbefragung: professionell und effektiv

  • Wie ist die Stimmung in meinem Team?
  • Wie werde ich als Chef gesehen?
  • Wo gib es noch Verbesserungsmöglichkeiten in meiner Firma?

Antworten auf diese Fragen liefert Ihnen eine Mitarbeiterbefragung - anonym und freiwillig. Sie erhalten wichtige Informationen für die zukünftige Ausrichtung Ihres Unternehmens. Nutzen Sie unsere professionelle Mitarbeiterbefragung mit standardisierten Fragebögen und einer differenzierten Auswertung.



Struktur schaffen

Wenn jeder seinen Platz im Unternehmen kennt, kann er auch kompetent und zielsicher agieren. Mit folgenden Maßnahmen sorgen Sie für Sicherheit und Verlässlichkeit in ihrem Unternehmen.

  • Leitbilderstellung
  • Organigramm
  • Stellenbeschreibungen
  • Kompetenztafel


Teamgeist fördern

Die Stimmung in Ihrem Team trägt entscheidend zu Ihrem Unternehmenserfolg bei.

  • Teamentwicklungsmaßnahmen
  • Konfliktlösung mit Mediation
  • Kollegiale Beratung


Kommunikation

Ihre Kommunikation - hausintern und extern mit Kunden und Geschäftspartnern - prägt das Erscheinungsbild ihres Unternehmens. Richtig Kommunizieren will gelernt sein - wir unterstützen Sie dabei!

  • Kommunikation am Telefon
  • Umgang mit Kunden
  • Umgang mit Kundenbeschwerden
  • Wie sag ich's meinem Kollegen: Feedback unter Kollegen


Mediation

Mediation ist ein außergerichtliches Konfliktlösungsverfahren, in dem die Konfliktbeteiligten durch die Unterstützung eines externen Mediators ihren Konflikt selbständig lösen. Ziel ist eine zukunftsorientierte, tragfähige Lösung zu entwickeln, bei der alle Seiten gewinnen (Win-Win-Situation).

Unbearbeitete Konflikte kosten viel Geld. Aktuelle Untersuchungen belegen, dass z. B. Beschäftigte zwischen 12 - 42% ihrer Arbeitszeit im Unternehmen damit verbringen, Konflikte auszutragen. Daher einigen sich auch viele Unternehmen in einer Betriebsvereinbarung schon darauf, dass vor dem Einleiten rechtlicher Schritte in einem Konfliktfall ein Mediationsverfahren durchlaufen werden muss. In der Mediation wird die Kommunikation zwischen den Konfliktparteien wieder möglich gemacht und es werden tragfähige Vereinbarungen für die zukünftige Zusammenarbeit getroffen.

Konflikte rauben im Alltag sehr viel Energie - sie sind aber auch Chancen für Veränderungen. Nutzen Sie diese Chance und lassen Sie sich im Konfliktfall durch einen fundiert ausgebildeten Mediator der Handwerkskammer unterstützen.

Die Anwendungsbereiche der Wirtschaftsmediation sind vielfältig und betreffen sowohl den innerbetrieblichen Bereich als auch Konflikte zwischen dem Unternehmen mit Dritten:

  • Konflikte in Familienunternehmen, Unternehmensnachfolge
  • Konflikte zwischen Geschäftspartnern
  • Fusionen und Firmenübergänge
  • Konflikte am Arbeitsplatz, Teamkonflikte, Mobbing
  • Konflikte auf Managementebene
  • Störungen in Kunden-/Lieferantenbeziehungen


Gefährdungsbeurteilung der psychischen Belastungen

Das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) verpflichtet jeden Arbeitgeber zu einer Gefährdungsbeurteilung. Sie ist eine Arbeitgeberpflicht und unterliegt der Mitbestimmung nach § 87 Abs. 1 Nr. 7 Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG). Seit 2013 müssen Unternehmen auch psychische Belastungsfaktoren bei der Arbeit im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung erfassen. Aber wie?
Wir unterstützen Sie gerne dabei, von der Durchführung bis zur Dokumentation. Und zwar so, dass Ihr Unternehmen auch etwas davon hat.



Hoher Krankenstand? Betriebliches
Eingliederungsmanagement richtig umsetzen!

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) beschreibt einen Prozess, der erkrankten Mitarbeitern nach längeren Ausfallzeiten (6 Wochen oder mehr) eine Rückkehr an den Arbeitsplatz ermöglichen soll. Gleichzeitig umfasst BEM auch Maßnahmen zum Erhalt von Arbeitsplätzen und zur Förderung der Gesundheit.
Wir unterstützen Sie bei der Einführung eines BEM in Ihrem Unternehmen mit folgenden Zielen

  • Erhalt der Arbeitsfähigkeit
  • Beitrag zur Beschäftigungssicherung
  • Kostenreduktion - Verringerung von Fehlzeiten
  • Wissenssicherung im Unternehmen
  • Mitarbeiterbindung






Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.





Steil, Claudia

Claudia Steil

Betriebsberaterin

Loebstr. 18
54292 Trier
Tel. 0651 207-109
Fax 0651 207-215
csteil--at--hwk-trier.de