Wirtschaftsmedaille_Ralf Schmitz

Wissing verleiht Wirtschaftsmedaille an Maurermeister Ralf Schmitz

Nationaltrainer vom Team Deutsches Baugewerbe vor 200 Gästen in Kenn gewürdigt

Ralf Schmitz aus Bengel ist Meistermacher, Fachkräfteschmied und seit 2018 auch Nationaltrainer. Der Maurermeister leitet das Berufsbildungs- und Technologiezentrums (BTZ) Bau der Handwerkskammer (HWK) Trier am Standort Kenn. Dort trägt der 54-Jährige für die 13 am Standort Beschäftigten sowie die jährlich rund 3.000 Lehrlinge in den Bauberufen eine hohe Verantwortung. Zugleich ist er seit 2018 Nationaltrainer für Bauberufe. Seine Schützlinge hat er bereits zum Europa- und Weltmeistertitel geführt.

 Ausbildungsmeister Schmitz steht für das Qualitätsversprechen „Made in Germany“ – und für den weltweit guten Ruf der dualen Ausbildung in Deutschland. Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing hat Ralf Schmitz für seine herausragenden Verdienste um die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz die Wirtschaftsmedaille verliehen. Die Auszeichnung fand im Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer Trier in Kenn vor rund 200 Gästen statt. In Anlehnung an das Bauhandwerk dankte Schmitz seinen Unterstützern mit einem selbstverfassten Richtspruch von der dafür aufgestellten Kanzel. Dem Haupt- und Ehrenamt der HWK, dem BTZ Bau, der Abteilung Ausbildung, den Lehrlingen und seiner Familie widmete er jeweils eine Strophe.  

 2018 und 2019 haben Teammitglieder aus der deutschen Nationalmannschaft der Bauhandwerker in Kenn für die Europa- und Weltmeisterschaften trainiert. Kurz vor den Worldskills im russischen Kasan im August 2019 fand im Kenner BTZ Bau das Abschlusstraining mit Nationaltrainer Ralf Schmitz statt. Mit großem Erfolg: Zweimal Gold und einmal Bronze war die Ausbeute für das Nationalteam Deutsches Baugewerbe. Durch die öffentlichen EM- und WM-Trainings, die damit verbundene überregionale Berichterstattung und die Erfolge bei den Europa- und Weltmeister hat nicht nur der Bauhof in Kenn erheblichen Auftrieb erhalten.

 Weitere Fotos von der Veranstaltung gibt es auf Facebook.

Sandner, Thomas
Loebstr. 18
54292 Trier
Tel. 0651 207-150
Fax 0651 207-56150
tsandner--at--hwk-trier.de