Welche Hygienemaßnahmen muss ich beachten?

Die wichtigsten Verhaltensempfehlungen zum Schutz vor dem Coronavirus im Alltag und im Miteinander – auch zum Aushang in Ihrem Betrieb – finden Sie hier!

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung rät zum Schutz vor Coronaviren eindringlich zu folgenden Verhaltensweisen:

Halten Sie die Husten- und Niesregeln ein!

  • Halten Sie beim Husten oder Niesen mindestens einen Meter Abstand von anderen Personen und drehen Sie sich weg.
  • Niesen oder husten Sie am besten in ein Einwegtaschentuch.
  • Verwenden Sie dies nur einmal und entsorgen es anschließend in einem Mülleimer mit Deckel.
  • Wird ein Stofftaschentuch benutzt, sollte es anschließend bei 60°C gewaschen werden.
  • Ist kein Taschentuch griffbereit, sollten Sie sich beim Husten und Niesen die Armbeuge vor Mund und Nase halten und ebenfalls sich dabei von anderen Personen abwenden.
  • Nach dem Naseputzen, Niesen oder Husten gründlich die Hände waschen!

Achten Sie auf regelmäßige und gründliche Händehygiene!

  • Halten Sie die Hände unter fließendes Wasser und seifen sie sie gründlich ein – sowohl Handinnenflächen als auch Handrücken, Fingerspitzen, Fingerzwischenräume und Daumen.
  • Denken Sie auch an die Fingernägel. Hygienischer als Seifenstücke sind Flüssigseifen, besonders in öffentlichen Waschräumen.
  • Reiben Sie die Seife an allen Stellen ein. Gründliches Händewaschen dauert 20 bis 30 Sekunden.
  • Danach die Hände unter fließendem Wasser abspülen.
  • Verwenden Sie in öffentlichen Toiletten zum Schließen des Wasserhahns ein Einweghandtuch oder Ihren Ellenbogen!
  • Trocknen Sie anschließend die Hände sorgfältig ab, auch in den Fingerzwischenräumen.
  • In öffentlichen Toiletten eignen sich hierfür am besten Einmalhandtücher.
  • Zu Hause sollte jeder sein persönliches Handtuch benutzen. 

Verzichten Sie auf das Händeschütteln und halten Sie mindestens etwa 1- 2 Meter Abstand zu Ihren Mitmenschen! Generell sollten Menschen mit Atemwegssymptomen, also Krankheitszeichen im Bereich der Atemwege, nach Möglichkeit zu Hause bleiben.



Zur Ergänzung der bestehenden Arbeitsschutzmaßnahmen empfehlen wir die „Handlungshilfe der BGBAU/Coronavirus“. Dort finden Sie Tipps zu Schutzmaßnahmen, Arbeitsorganisation, Pausen, Händehygiene u. a.

Schwalbach, Matthias, Dr.

Dr. Matthias Schwalbach

Geschäftsführer

Loebstr. 18
54292 Trier
Tel. 0651 207-352
Fax 0651 207-215
mschwalbach--at--hwk-trier.de