Kommunikation
pixabay.com

Trier Aktiv im Team 2022

Engagement für die gute Sache

Endlich wieder zusammenkommen und gemeinsam für die gute Sache anpacken: Mit der Projektbörse im IHK-Tagungszentrum am Montag, den 16. Mai, konnte in diesem Jahr endlich wieder die Initiative Trier Aktiv im Team (kurz TAT) starten. Nach zweijähriger, pandemiebedingter Pause trafen hier verschiedene gemeinnützige Einrichtungen auf tatkräftige Unternehmen aus der Region Trier.

In diesem Jahr wurden insgesamt 22 Projekte auf der Projektbörse präsentiert, von denen bereits acht vermittelt werden konnten. Dennoch wird dringend noch mehr Unterstützung von weiteren engagierten Unternehmen aus Stadt und Region gesucht. Denn manche Dinge lassen sich einfach nur gemeinsam umsetzen – wenn alle aktiv im Team anpacken.

Ziel von TAT ist es, Gemeinwesen und Wirtschaft näher miteinander zu vernetzen. Dafür setzen gemeinnützige Einrichtungen und Unternehmen an einem bestimmten Tag gemeinsam ein konkretes soziales, kulturelles oder ökologisches Projekt um, das sonst kaum eine Chance auf Realisierung hätte. Beispiele sind eine  Spielplatzverschönerung, ein neuer Fassaden-Anstrich oder die Neugestaltung eines Internet-Auftritts.

Dabei geht es vor allem um den persönlichen Einsatz und das Vermitteln von Know-how durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Unternehmen vor Ort in den Einrichtungen, nicht reine um Sachspenden oder Sponsoring. Nach vielen motivierenden Gespräche freut sich Sophie Lungershausen, Geschäftsführerin der Lokalen Agenda 21 Trier, umso mehr über die vielen unterschiedlichen Projekte zur Förderung des Engagements.

Und wie geht es nun weiter? Jetzt hilft das TAT-Team, bestehend aus der Ehrenamtsagentur Trier, der Lokalen Agenda 21 Trier, der Bitburger Braugruppe und Content Marketing Star, bei der Nachvermittlung der Projekte, die noch keinen Unternehmenspartner gefunden haben. Vom 19. bis 23. September 2022 werden die Projekte dann gemeinsam im Rahmen der Engagementwoche umgesetzt. Mehr Informationen zum Projekt, in der Vergangenheit abgeschlossenen Projekten und Kontaktmöglichkeiten finden sich unter www.tat-trier.de.

Schwalbach, Matthias

Dr. Matthias Schwalbach

Geschäftsführer

Loebstr. 18
54292 Trier
Tel. 0651 207-352
Fax 0651 207-215
mschwalbach--at--hwk-trier.de