Susanne Gnamm

Anerkennungsgesetz

Sie haben im Ausland einen handwerklich ausgerichteten Berufsabschluss erworben? Dann wenden Sie sich an die Handwerkskammer Trier, wenn Sie Ihren Wohnsitz im Kammerbezirk haben oder hier arbeiten möchten. Wir sind die zuständige Stelle, die ihren Bildungsabschluss bewertet und anerkennt.

Am 1. April 2012 ist das „Gesetz zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen“ (kurz: Anerkennungsgesetz) in Kraft getreten. Dadurch erhalten alle Personen mit einem im Ausland erworbenen Berufsabschluss einen Anspruch auf Überprüfung der Gleichwertigkeit ihrer im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen mit einem deutschen Berufsabschluss.

Hinweis: Die Regelungen zur Anerkennung nach dem Bundesvertriebenengesetz gelten hiervon unberührt weiter.



Jürgen Rauschenbach

Projektmitarbeiter Akademie

Loebstr. 18
54292 Trier
Tel. 0651 207-265
Fax 0651 207-222
jrauschenbach--at--hwk-trier.de