ÖKO 2018 - Bauen & Sanieren

Messe

ÖKO

150 Aussteller vom 23.-25. Februar im Messepark Trier

In diesem Jahr können Verbraucher sich auf der ÖKO erstmals in drei Zelten über Produkte und Dienstleistungen rund ums Bauen und Sanieren informieren. Vom 23. bis zum 25. Februar sind sie eingeladen, sich in Einzelberatungen und Vorträgen über ihr Bauvorhaben schlau zu machen. Die Öffnungszeiten am Freitag sind von 14 bis 18 Uhr, am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr. Mit rund 15.000 Besuchern und 150 Ausstellern ist die Dienstleistungsschau des Handwerks die erfolgreichste Messe im Großraum Trier. Der Eintritt zur ÖKO 2018 ist frei. 

Neueste Heiztechniken und erneuerbare Energien gehören ebenso zum Messeprogramm wie Innenausbau, Wärmedämmung, Rollladen, Balkon, Terrasse, Kaminöfen, Holzbau, Fenster und Treppen und vieles mehr. Ansprechpartner sind Handwerker, Hersteller und Marktpartner, außerdem die Schornsteinfeger-Innung, die Stukkateur-Innung sowie die Innung für Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik. Auch die Themen Einbruchschutz, barrierefreies Bauen und Wohnen sowie Schimmelpilzsanierung sind vertreten. An den drei Messetagen gibt es Fachvorträge, beispielsweise über Gebäudedämmung, Heizsysteme, Solarenergie, Wohnraumlüftung, Smart Home, Altbausanierung, Finanzierungsmodelle, LED-Beleuchtung.

Weiter Informationen finden Sie unter www.oeko-trier.de.

Ihr Ansprechpartner: Torsten Kaiser, Tel. 0651 207-275, E-Mail: tkaiser@hwk-trier.de

Wann: 23.02.2018 - 25.02.2018

Wo: Messepark Trier (Messehalle/Messezelt), In den Moselauen, 54294 Trier

Veranstalter: Handwerkskammer Trier

Anfahrtsplan: