Herausforderungen für die Bauwirtschaft 2017

Informationsveranstaltung

Herausforderung für die Bauwirtschaft 2017

Die Entsorgung von Abfällen und Styropor, neue Regeln bei öffentlichen Ausschreibungen, aber auch die bislang kaum bekannte Bauproduktenverordnung: Das sind Beispiele für die großen Herausforderungen, auf die sich die Unternehmen der Bauwirtschaft einstellen müssen. Vor diesem Hintergrund laden die beiden Trierer Wirtschaftskammern IHK und HWK am 28. März um 17 Uhr in das Tagungszentrum der Handwerkskammer zu einer Informationsveranstaltung ein. Im Mittelpunkt stehen die Themen „Deponiekosten und kein Ende – Auswirkungen auf die Infrastruktur“ sowie „Ausschreibungspflicht und zukünftige Kalkulation von Nachtragsleistungen“. Referent ist Thomas Weiler, Geschäftsführer des Verbandes Bauwirtschaft Rheinland-Pfalz e.V. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldeschluss ist am 20. März.

Ihre Ansprechpartnerin: Irene Schikowski, Tel. 0651/207-108

Wann: 28.03.2017 um 17:00 Uhr

Wo: Handwerkskammer Trier (Tagungszentrum), Loebstr. 18, 54292 Trier

Veranstalter: IHK Trier und HWK Trier

Anfahrtsplan: