Fachforum - Wie klappt die Ausbildung von Migranten - am 16. August

Erfahrungsaustausch

Fachforum

Am 16. August findet in der Handwerkskammer (HWK) Trier um 14 Uhr das Fachforum „Wie klappt die Ausbildung von Migranten – Unternehmer beraten Unternehmer“ statt. Betriebsinhaber, Ausbildungs- und Personalleiter sind dazu eingeladen. Betriebe, die bereits Erfahrungen mit der Beschäftigung oder Ausbildung von Migranten haben, berichten aus der Praxis und geben konkrete Tipps. Mit dabei sind Unternehmen aus Handwerk, Handel, Industrie und Dienstleistung. Anschließend gehen die Referenten auf gezielte Fragen der Teilnehmer ein. Das Forum wird von einem „Markt der Möglichkeiten“ im HWK-Tagungszentrum umrahmt. Hier informieren haupt- und ehrenamtliche Integrationsakteure über ihre Arbeit und bieten Beratungen an. Vertreten ist beispielsweise die KAUSA Servicestelle Trier bei der Handwerkskammer, die insbesondere kleine und mittlere Unternehmen aller Branchen berät.

 Die Initiative Region Trier (IRT) hatte 2015 und 2016 mehrere größere Veranstaltungen zur Information und zum Austausch vor allem zwischen den verschiedenen haupt- und ehrenamtlichen Integrationsakteuren der Region Trier durchgeführt. Nachdem der Status von immer mehr jungen Migranten inzwischen geklärt ist und es nun gilt, sie in unsere Gesellschaft zu integrieren, haben die Unternehmen Informationsbedarf. Sie möchten wissen, wie die Integration durch Praktika, Einstiegsqualifikation, Ausbildung oder auch Arbeitstätigkeit in den Betrieb konkret gelingen kann.

 Interessierte Unternehmer können sich bis zum 15. August anmelden.

Ihre Ansprechpartnerin: Aurita Jankauskaite-Lepage, E-Mail: alepage@hwk-trier.de , Tel. 0651 207-151 

Wann: 16.08.2017 um 14:00 Uhr

Wo: Handwerkskammer Trier (Tagungszentrum), Loebstr. 18, 54292 Trier

Veranstalter: IHK Trier und HWK Trier

Anfahrtsplan: