Flagge Luxemburg_(C) Foto von Ronny K auf Pixabay
Bild von Ronny K auf Pixabay

Deutsch-Luxemburgischer Wirtschaftsabend am 26. September

Informationsveranstaltung

Wirtschaft und Politik im Dialog

Für viele deutsche und luxemburgische Betriebe ist eine grenzüberschreitende Tätigkeit im jeweiligen Nachbarland Unternehmensalltag. Über die Grenze hinweg tätig zu sein bedeutet, dass eine Vielzahl an nationalen Bestimmungen und spezifischen Marktvoraussetzungen zu beachten sind. Wie kann die EU gerade für kleine und mittlere Unternehmen geeignete Rahmenbedingungen in der Großregion schaffen? Diese Frage steht im Mittelpunkt des Deutsch-Luxemburgischen Wirtschaftsabends im Trifolion in Echternach/Luxemburg. Anmeldungen sind bis zum 21. September möglich.

Anschließend gibt es Gelegenheit, sich bei einem Imbiss mit Unternehmern und Akteuren aus dem Nachbarland auszutauschen und zu vernetzen. Veranstalter des Wirtschaftsabends sind die Deutsch-luxemburgische Wirtschaftsinitiative (DLWI) sowie die Trierer Wirtschaftskammern IHK und HWK. Weitere Informationen finden Sie im nachstehenden Flyer.

Ihr Ansprechpartner: Dr. Matthias Schwalbach, Tel. 0651 207-352, E-Mail: mschwalbach@hwk-trier.de

Wann: 26.09.2019 um 18:30 Uhr

Wo: TRIFOLION Kultur- und Kongresszentrum Echternach , 2 Porte St. Willibrond, 6486 Echternach (Luxemburg)

Veranstalter: Verschiendene Institutionen

Anfahrtsplan: