VOB kompakt für Handwerker - Grundlagen für die Praxis

Gebühren

Kurs: 209,00 €

Unterricht

25.04.2017 - 25.04.2017
10-17
Abend
Lehrgangsdauer 8 Std.

Lehrgangsort
Loebstraße 18
54292 Trier
Gebäude C, 2. OG, Raum C 2.7
Ansprechpartner
Claudia Marx
Tel. 0651 207-402
cmarx--at--hwk-trier.de

Kursnummer  15430-0

Unternehmen, die sich an öffentlichen Ausschreibungen beteiligen, sollten sich mit den Grundlagen des Vergaberechts auskennen. Diese betreffen die Auftragsrecherche, die Formalitäten bei der Erstellung eines Angebotes sowie die Möglichkeiten, seine Rechte als Bieter durchzusetzen.

Bauaufträge werden nach der VOB/A vergeben, die 2016 im Zuge der Reform des Vergaberechts angepasst wurde. Nach Erteilung des Zuschlags schließt sich die Phase der Leistungserbringung an. Hierbei sind profunde Kenntnisse und Erfahrungen im Vertragsrecht notwendig. Während der Ausführung der Leistung werden immer wieder Fehler bei der Anwendung der VOB/B gemacht, die häufig zu gravierenden Vergütungsverlusten für Unternehmen führen können.

Das Seminar führt in die Grundlagen des Vergaberechts nach der VOB/A ein.

In einem weiteren Teil werden die wesentlichen Aspekte des Bauvertragsrechts erläutert. Neben der Leistungsvergütung geht der Referent auf alle praxisrelevanten rechtlichen Fallstricke der VOB/B ein.

Ein Überblick zur VOB/C mit den Besonderheiten der einzelnen DIN-Normen rundet das Programm ab.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Unternehmen (Geschäftsführer, Führungskräfte, technische und kaufmännische Mitarbeiter). Zielgruppe sind insbesondere auch kleine und mittelständische Unternehmen.

Dozent

------- -------

Zeitraum

25.04.2017 - 25.04.2017


Teilnehmerzahl

Noch 12 Plätze frei 


Gebühren

Kurs: 209,00 €

Zertifizierung