VBA für MS Excel: Zeitsparend wiederkehrende Aufgaben automatisieren

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 195,00 €

Unterricht

27.08.2019 - 27.08.2019
9:00-16:30 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 8 Std.

Lehrgangsort

Trier

Ansprechpartner
Claudia Marx
Tel. 0651 207 402
cmarx--at--hwk-trier.de

Kursnummer  15849-0

Sparen Sie Zeit, in dem Sie häufige Aufgaben in Excel voll automatisieren und das anhand komplexer Praxisbeispiele! Hierbei werden die wichtigsten Besonderheiten und Möglichkeiten zur Automatisierung von Excel erklärt und gemeinsam erarbeiten.

Inhalt
Die Inhalte werden mittels konkreter Beispiele vermittelt und teils gemeinsam programmiert und teilweise, mit Hilfestellung des Dozenten, selbst entwickelt.

  • Objektemodelle von Excel, fortgeschrittener Einblick in VBA-Excel-Objekte
  • VBA-Editor sicher mit all einen Möglichkeiten nutzen
  • Arbeiten mit Arbeitsmappen, Tabellenblättern und Tabellenbereichen automatisieren
  • Arbeitsmappen schützen
  • Komplexe Aufgaben an großen Tabellen erledigen
  • Eigene komplexe Dialoge mit Formularen und Formularsteuerelementen erstellen
  • Diagramme erstellen und anpassen
  • PivotTabellen mit dem PivotTableWizard automatisieren
  • Daten aus verschiedenen Quellen (Textdateien, Exceldateien, Datenbanken) einlesen und verarbeiten

Weitere Inhaltsschwerpunkte sind nach Absprache mit dem Dozenten und den Schulungsteilnehmern während der Schulung möglich.

Ziel

Ziel ist die Vermittlung von Möglichkeiten zur Automatisierung von Excel mittels Visual Basic for Applications (VBA), von komplexen Anpassungen an große Tabellen bis zur automatischen Erstellung von Diagrammen und Pivottabellen.

Zielgruppe

Leitende Angestellte (m/w), Büroangestellte, Selbstständige, Banker und Finanzdienstleister und alle, die täglich mit Excel arbeiten und durch VBA die nächste Stufe der Möglichkeiten der Tabellenkalkulation von Microsoft kennen lernen möchten.

Voraussetzungen

Grundlegende Erfahrung mit MS Office oder einer anderen Programmiersprache und Interesse am Erlernen einer neuen Art Probleme anzugehen.

Dozent

Christoph Maerz

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Zeitraum

27.08.2019 - 27.08.2019


Teilnehmerzahl

Noch 12 Plätze frei 


Gebühren

Kurs: 195,00 €

Lehrplan

Bildungsprämie

Der Europäische Sozialfonds und das Land Rheinland-Pfalz unterstützen Sie mit der Bildungsprämie bei der Finanzierung Ihrer beruflichen Weiterbildung.

Sie wollen sich beruflich weiterbilden, aber Sie haben nicht genug Geld dafür? Mit dem Gutschein der Bildungsprämie können Sie Unterstützung vom Staat bekommen. Er zahlt die Hälfte zu Ihrer Weiterbildung dazu, bis zu 500 Euro.

https://www.bildungspraemie.info/

QualiScheck

Der Europäische Sozialfonds und das Land Rheinland-Pfalz unterstützen Sie mit dem QualiScheck bei der Finanzierung Ihrer beruflichen Weiterbildung und übernehmen einmal im Jahr 60 Prozent der Kosten Ihrer Weiterbildungsmaßnahme, bis zu maximal 600 Euro.

Bitte beachten Sie: Der QualiScheck kann nur für Weiterbildungen beantragt werden, zu denen Sie sich noch nicht angemeldet haben und die noch nicht begonnen haben. Der QualiScheck muss mindestens 2 Monate vor Beginn der Weiterbildung beantragt werden.

https://www.qualischeck.rlp.de

Zertifizierung