Neue Datenschutz-Grundverordnung

Gebühren

Kurs: 99,00 €

Unterricht

24.07.2018 - 24.07.2018
17:00-20:00
Abend
Lehrgangsdauer 3 Std.

Lehrgangsort
Händelstraße 59
54516 Wittlich
Haus des Handwerks
Ansprechpartner
Claudia Marx
Tel. 0651 207 402
cmarx--at--hwk-trier.de

Kursnummer  15645-0

Ab dem 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) europaweit in Kraft. Die Bestimmungen des bisherigen Bundesdatenschutzgesetzes werden dadurch teilweise ergänzt oder sogar gänzlich ersetzt. Die Änderungen betreffen Unternehmen sämtlicher Branchen und stellen diese sowohl vor rechtliche, organisatori-sche aber auch technische Herausforderungen. Daher ist ein rechtzeitiges Handeln angesagt, um neue Prozesse zu schaffen und bestehende Muster und Vortragsdokumente anzupassen.

Im Workshop werden die neuen Anforderungen im Rahmen der EU-Datenschutz-Grundverordnung dargestellt. Hierbei werden insbesondere konkrete Handlungsschritte und die notwendigen Vorgehensweisen erläutert, um den Teilnehmern ein tiefergehendes Verständnis zu vermitteln.

EU-Datenschutz-Grundverordnung - Konkrete Handelsempfehlungen für Unternehmen

Inhalte:

  •  Grundprinzipien der Datenschutz-Verordnung
  • Rechtliche Anforderungen nach der Datenschutz-Grundverordnung
  • Betroffenen-Rechte und Belehrungspflichten
  • Erstellen eines Verarbeitungsverzeichnisses
  • Datenschutzbeauftragter
  • Auftragsverarbeiter - Mit wem muss welcher Vertrag geschlossen werden?
  • Voraussetzungen einer Kameraüberwachung
  • Zusammenarbeit mit der Datenschutzbehörde
  • Drohende Sanktionen vermeiden

Dozent: Dr. Björn Müller, Rechtsanwalt, Wohlleben & Partner

Anmeldeschluss: 16. Juli 2018

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zielgruppe

Unternehmer, Fach- und Führungskräfte, interne Datenschutzbeauftragte, die mit der Umsetzung der Neuerungen beauftragt sind oder es werden sollen und wollen.

Zeitraum

24.07.2018 - 24.07.2018


Teilnehmerzahl

Noch 6 Plätze frei 


Gebühren

Kurs: 99,00 €

Zertifizierung