MS Excel in der Büropraxis

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 395,00 €
förderfähig

Unterricht

05.10.2020 - 06.10.2020
9:00-16:30
Abend
Lehrgangsdauer 16 Std.

Lehrgangsort

Trier

Ansprechpartner/in
Claudia Marx
Tel. 0651 207 402
cmarx--at--hwk-trier.de
Corona-Info:

Im Gebäude der Handwerkskammer besteht Maskenpflicht. Während der Seminare ist auf den vorge- schriebenen Mindestabstand von 1,50 m zu achten. Vielen Dank für Ihr Verständnis

Unverbindliche Anfrage

Kursnummer  16017-0

Inhalt

  • Standard-Büroarbeiten mit Hilfe von Excel (Tabellen und Listen erstellen)
  • Formatieren und verknüpfen
  • Daten sortieren
  • Gliedern und auswerten
  • Vergleiche und Berechnungen mit Formeln und Funktionen durchführen
  • Datumfunktionen einsetzen
  • Datenaustausch mit Word und PowerPoint
  • Starke Diagramme erstellen
  • Typische Praxisbeispiele aus dem Büromanagement (z. B. Planungen erstellen, Zeithaushalt steuern und Abläufe anschaulich darstellen)
  • Tipps und Tricks im Büro
Ziel

In diesem Workshop lernen die Teilnehmer, wie sie mit Excel ihre täglichen Aufgaben im Büro leichter erledigen.

Zielgruppe

Mitarbeiter (w/m), die mit Excel Aufgaben aus Büromanagement, Sekretariat und Verwaltung besser lösen möchten.

Voraussetzungen

Erweiterte Grundkenntnisse und Anwendungserfahrungen in Excel sind erforderlich.

Dozent

Uwe Jacobs

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Zeitraum

05.10.2020 - 06.10.2020



Gebühren

Kurs: 395,00 €
förderfähig

Lehrplan

Bildungsprämie

Der Europäische Sozialfonds und das Land Rheinland-Pfalz unterstützen Sie mit der Bildungsprämie bei der Finanzierung Ihrer beruflichen Weiterbildung.

Sie wollen sich beruflich weiterbilden, aber Sie haben nicht genug Geld dafür? Mit dem Gutschein der Bildungsprämie können Sie Unterstützung vom Staat bekommen. Er zahlt die Hälfte zu Ihrer Weiterbildung dazu, bis zu 500 Euro.

https://www.bildungspraemie.info/

QualiScheck

Der Europäische Sozialfonds und das Land Rheinland-Pfalz unterstützen Sie mit dem QualiScheck bei der Finanzierung Ihrer beruflichen Weiterbildung und übernehmen einmal im Jahr 60 Prozent der Kosten Ihrer Weiterbildungsmaßnahme, bis zu maximal 600 Euro.

Bitte beachten Sie: Der QualiScheck kann nur für Weiterbildungen beantragt werden, zu denen Sie sich noch nicht angemeldet haben und die noch nicht begonnen haben. Der QualiScheck muss mindestens 2 Monate vor Beginn der Weiterbildung beantragt werden.

https://www.qualischeck.rlp.de

Zertifizierung