Gepr. Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung nach der HwO

Gebühren

Kurs: 1.669,90 €
Prüfung: 400,00 €

Unterricht

22.01.2019 - 09.01.2020
dienstags und donnerstags von 18 - 21 Uhr
Abend
Lehrgangsdauer 265 Std.

Lehrgangsort
Loebstraße 18
54292 Trier
Gebäude C, 2. OG, Raum C 2.7
Ansprechpartner
Marika Willms
Tel. 0651 207-400
mwillms--at--hwk-trier.de

Kursnummer  15303-0

Egal ob traditionsreicher Familienbetrieb oder mittelständisches Unternehmen: Mit diesem branchenübergreifend ausgerichteten Qualifizierungs-Lehrgang bereiten Sie sich fachübergreifend und praxisorientiert auf die Übernahme kaufmännischer Führungsaufgaben im Handwerk bzw. im produzierenden Gewerbe vor.

 

Diese Aufstiegsfortbildung richtet sich an

  • Nachwuchsführungskräfte, die eine branchenübergreifende kaufmännische Qualifikation mit staatlich anerkanntem Abschluss anstreben, um ein Unternehmen zu übernehmen oder neu zu gründen.
  • Fachkräfte mit Gesellenbrief oder abgeschlossener Facharbeiterausbildung, die kaufnännisches Knwo-how erwerben und den Teil III der Meisterprüfung absolvieren wollen, um Führungsaufgaben im Betrieb zu übernehmen.
  • Fachkräfte mit Gesellenbrief oder abgeschlossener Facharbeiterausbildung, die kaufmännisches Know-how erwerben und den Teil III der Meisterprüfung absolvieren wollen, um Führungsaufgaben im Betrieb zu übernehmen.

 
Der Kurs "Geprüfte/r Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung (HwO) dient als Zusatzqualifikation, um die Regelzulassung zum "Betriebswirt (HwO)" zu erhalten.

Als geprüfter Fachmann für kaufmännische Betriebsführung können Sie u.a.

  • Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten
  • die Schnittstellenfunktion zwischen kaufmännischen und leistungserstellenden Unternehmensbereichen übernehmen
  • Unternehmensführungsstrategien entwickeln unternehmerische Entscheidungen vorbereiten und diese auf allen betrieblichen Ebenen kommunizieren.

Als Wahlpflichthandlungsbereich wird "Projektmanagement im Handwerksbetrieb umsetzen" angeboten.

Ausführliche Beschreibung der Inhalte kann angefordert werden.

Die Module 1 bis 4 können auch einzeln besucht werden. Den Teilnehmern wird für jedes besuchte Modul ein Teilnahmezertifikat ausgestellt. 

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an alle, die eine mit Erfolg abgelegte Gesellen- oder Abschlussprüfung nachweisen können.

Voraussetzungen

- eine mit Erfolg abgelegte Gesellen- oder Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen Ausbildungsberuf oder - eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten zweijährigen Ausbildungsberuf und eine zweijährige Berufspraxis.

Abschluss

Der bundesweit anerkannte Lehrgang schließt mit einer Fortbildungsprüfung vor dem Prüfungsausschuss der Handwerkskammer Trier ab.

Zeitraum

22.01.2019 - 09.01.2020


Teilnehmerzahl

Noch 13 Plätze frei 


Gebühren

Kurs: 1.669,90 €
Prüfung: 400,00 €

Lehrplan

Zertifizierung