Führungskräfteseminar - Mitarbeitergespräche in kritischen Situationen

Gebühren

Kurs: 225,00 €

Unterricht

18.02.2019 - 18.02.2019
9:00-16:00 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 8 Std.

Lehrgangsort
Loebstraße 18
54292 Trier
Gebäude A, Erdgeschoss
Ansprechpartner
Heide Roehlich
Tel. 0651 207-406
hroehlich--at--hwk-trier.de

Kursnummer  15672-0

Die Motivation und Förderung der Mitarbeiter gehören zu den wichtigsten Führungsaufgaben

Neben den üblichen Gesprächen zwischen Chef und Mitarbeiter gibt es immer wieder Situationen, die schwierig sind: Zielvereinbarungen, Fehlverhalten, schlechte Leistungen oder Versetzungen sind Beispiele.

Solche Mitarbeitergespräche stellen teilweise sehr hoche Anforderungen an die kommunikativen Fähigkeite der Führungskraft - insbesondere dann, wenn eine Verhaltens- oder Einstellungsänderung des Mitarbeiters gewünscht ist.

Mitarbeitergespräche in kritischen Situationen

- Grundlagen der Kommunikation

- Kritik klar äußern ohne persönlich zu verletzen

- Wertschätzend und professionell sein

- Konfliktgespräch konstruktiv führen

- Gespräche bei Leistungsdefiziten

- Fördergespräche

- Mögliche Konsequenzen

 

 

Ziel

Eine gute Unternehmensführung und qualifizierte Mitarbeiter sind die Garanten für Arbeitszufriedenheit und somit ein effizientes und motiviertes Arbeiten.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle Unternehmer, die die Weiterentwicklung von Mitarbeitern und die konstruktive Zusammenarbeit im Team als Ziel verfolgen.

Dozent

Kerstin Seidel

Zeitraum

18.02.2019 - 18.02.2019


Teilnehmerzahl

Noch wenige Restplätze frei


Gebühren

Kurs: 225,00 €

Zertifizierung