AutoCAD Systemanpassung/Makroprogrammierung

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 370,00 €
förderfähig

Unterricht

19.08.2020 - 21.10.2020
18:00-21:00 Uhr
Abend
Lehrgangsdauer 40 Std.

Lehrgangsort
Trierer Straße 57
54344 Kenn
2. Obergeschoss
Ansprechpartner/in
Claudia Marx
Tel. 0651 207 402
cmarx--at--hwk-trier.de
Corona-Info:

Im Gebäude der Handwerkskammer besteht Maskenpflicht. Während der Seminare ist auf den vorge- schriebenen Mindestabstand von 1,50 m zu achten. Vielen Dank für Ihr Verständnis

Unverbindliche Anfrage

Kursnummer  15759-4

Kursinhalt      

  • Was bedeutet Makro- und Variantenerstellung
  • Grundlagen
  • Erstellen von Varianten in einer Makrosprache
  • Befehlsmakros
  • Skriptprogrammierung (Statische Skripte zu Makros, Bewegungsskripte zur Objektanimation) und dessen Anwendung
    Linienprogrammierung
  • Filmchen für den Kunden? Kein Problem, auch das wird gelernt
Ziel

Kenntnisse aus den AutoCAD Grundmodulen I + II sowie 3D

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Teilnehmer, die Expertenwissen über AutoCAD erwerben wollen

Voraussetzungen

Das Seminar richtet sich Handwerker, Technische Zeichner, Bauzeichner, Architekten und an alle Interessierten, mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung und EDV-Kenntnissen, die die Module I; II und 3D abgeschlossen haben oder eine vergleichbare Qualifikation nachweisen können.

Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss beider Teilprüfungen erhalten Sie den bundesweit anerkannten Abschluss "CAD-Fachkraft"

Zeitraum

19.08.2020 - 21.10.2020



Gebühren

Kurs: 370,00 €
förderfähig

Lehrplan

Bildungsprämie

Der Europäische Sozialfonds und das Land Rheinland-Pfalz unterstützen Sie mit der Bildungsprämie bei der Finanzierung Ihrer beruflichen Weiterbildung.

Sie wollen sich beruflich weiterbilden, aber Sie haben nicht genug Geld dafür? Mit dem Gutschein der Bildungsprämie können Sie Unterstützung vom Staat bekommen. Er zahlt die Hälfte zu Ihrer Weiterbildung dazu, bis zu 500 Euro. https://www.bildungspraemie.info/

QualiScheck

Der Europäische Sozialfonds und das Land Rheinland-Pfalz unterstützen Sie mit dem QualiScheck bei der Finanzierung Ihrer beruflichen Weiterbildung und übernehmen einmal im Jahr 60 Prozent der Kosten Ihrer Weiterbildungsmaßnahme, bis zu maximal 600 Euro.

Bitte beachten Sie: Der QualiScheck kann nur für Weiterbildungen beantragt werden, zu denen Sie sich noch nicht angemeldet haben und die noch nicht begonnen haben. Der QualiScheck muss mindestens 2 Monate vor Beginn der Weiterbildung beantragt werden.

https://www.qualischeck.rlp.de

Zertifizierung