AutoCAD Grundmodul II

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 763,00 €
förderfähig

Unterricht

28.01.2020 - 30.06.2020
18:00-21:00 Uhr
Abend
Lehrgangsdauer 80 Std.

Lehrgangsort
Trierer Straße 57
54344 Kenn
2. Obergeschoss
Ansprechpartner
Claudia Marx
Tel. 0651 207 402
cmarx--at--hwk-trier.de
Unverbindliche Anfrage

Kursnummer  15760-2

Dieses Seminar richtet sich an Teilnehmer, die den AutoCAD Grundmodul 1 erfolgreich abgeschlossen haben oder eine vergleichbare Qualifikation nachweisen können.

Kursinhalt

  • Technische EDV
  • Betriebssysteme
  • Einfache Systemanpassungen
  • Geometrieschnittstellen
  • Praktische Anwendungen
  • Layout-Gestaltung
  • Blöcke und Attribute: Bedeutung und Anwendung
  • Listen erstellen (Stücklisten, Zuschneidelisten...) und anwenden
    Hyperlinks (Verknüpfungen) innerhalb des eigenen Systems oder Extern.
  • Zeichnungsaustausch (*.DXF), Schnittstelle zu CNC-Maschinen, Laser oder anderen zeichnungsgesteuerten Maschinen.

Dieses Modul wird als Teilmodul aus dem Lehrgang "CAD-Fachkraft" gebucht.

Ziel

Sofern Sie den Abschluss "CAD-Fachkraft" erwerben wollen, endet dieser Kurs mit der 1. Teilprüfung, in der auch die Inhalte des CAD-Grundmoduls 1 prüfungsrelevant sind.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Handwerker z. B. aus dem Metall- und Tischlerhander, Technische Zeichner, Bauzeichner, Architekten usw., die den Lehrgang AutoCAD Grundmodul 1 erfolgreich abgeschlossen haben oder eine vergleichbare Qualifikation nachweisen können.

Voraussetzungen

Grundlagen am PC Besuch des Lehrgangs AutoCAD Grundmodul I oder entsprechende Kenntnisse.

Zeitraum

28.01.2020 - 30.06.2020


Teilnehmerzahl

Noch 6 Plätze frei 


Gebühren

Kurs: 763,00 €
förderfähig

Bildungsprämie

Der Europäische Sozialfonds und das Land Rheinland-Pfalz unterstützen Sie mit der Bildungsprämie bei der Finanzierung Ihrer beruflichen Weiterbildung.

Sie wollen sich beruflich weiterbilden, aber Sie haben nicht genug Geld dafür? Mit dem Gutschein der Bildungsprämie können Sie Unterstützung vom Staat bekommen. Er zahlt die Hälfte zu Ihrer Weiterbildung dazu, bis zu 500 Euro. https://www.bildungspraemie.info/

QualiScheck

Der Europäische Sozialfonds und das Land Rheinland-Pfalz unterstützen Sie mit dem QualiScheck bei der Finanzierung Ihrer beruflichen Weiterbildung und übernehmen einmal im Jahr 60 Prozent der Kosten Ihrer Weiterbildungsmaßnahme, bis zu maximal 600 Euro.

Bitte beachten Sie: Der QualiScheck kann nur für Weiterbildungen beantragt werden, zu denen Sie sich noch nicht angemeldet haben und die noch nicht begonnen haben. Der QualiScheck muss mindestens 2 Monate vor Beginn der Weiterbildung beantragt werden.

https://www.qualischeck.rlp.de

Zertifizierung