Symbolfoto Umfrage Heinrich Pick_kleiner
Heinrich Pick

ZDH-Umfrage: Wie lassen sich Fachkräfte und Auszubildende gewinnen?

Ergebnisse dienen als Grundlage für künftige Handlungsempfehlungen

Demografische und gesellschaftliche Entwicklungen, wie etwa die zunehmende Studierneigung der Schulabgänger, erschweren zunehmend die Suche der Handwerksbetriebe nach Auszubildenden und Fachkräften. Hinzu kommt die aktuell sehr gute Konjunktur in Deutschland, die zu einer anhaltend hohen Nachfrage nach Fachkräften durch die Wirtschaft führt.

 Viele Handwerksbetriebe haben bereits vielfältige Maßnahmen umgesetzt, um ihre Attraktivität als Arbeitgeber für Auszubildende und Fachkräfte zu erhöhen. Um einen Überblick über diese Maßnahmen und deren Erfolg zu gewinnen, bitten wir Sie, an der bundesweiten Umfrage „Fachkräfte (gewinnen & halten)“ teilzunehmen, die der Zentralverband des Deutschen Handwerks gemeinsam mit vielen Handwerkskammern durchführt. Die Umfrageergebnisse bilden eine wichtige Grundlage zur Erstellung von Handlungsempfehlungen für die Handwerksbetriebe beim Werben um Auszubildende und Fachkräfte. 

Die Umfrage wird anonym durchgeführt. Alle Angaben werden streng vertraulich behandelt und nur in Gesamtergebnissen veröffentlicht. Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit, um die Fragen online unter zdh.uniplus.de zu beantworten. Sie helfen uns damit, die Position des Handwerks als attraktiver Arbeitgeber zu stärken!

Meyer, Vera

Vera Meyer

Betriebsberaterin

Loebstr. 18
54292 Trier
Tel. 0651 207-131
Fax 0651 207-215
vmeyer--at--hwk-trier.de