Zweite Bundessiegerin: Kauffrau für Büromanagement Isabel Mayer
Constanze Knaack-Schweigstill
Zweite Bundessiegerin: Kauffrau für Büromanagement Isabel Mayer

Regionaler Handwerksnachwuchs unter Deutschlands Besten

Neun Preise auf Bundesebene abgeräumt

Mit gleich sieben Champions war die Region Trier beim Praktischen Leistungswettbewerb (PLW) im Handwerk so erfolgreich wie lange nicht. Zwei erste, drei zweite und zwei dritte Bundessieger aus verschiedenen Berufen freuen sich über Plätze auf dem Siegertreppchen. Ganz oben: Zahntechnikerin Lena Lamberty (20) aus Wallersheim sowie Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker Philipp Daus (20) aus Wittlich. Beide konnten sich gegen die Konkurrenz durchsetzen und sind damit nun bundesweit die Nummer 1 in ihrem Handwerk. Dachdecker Matthias Kremer (22) aus Trier, Glaserin Michelle Reitz (21) aus Kirf und Isabel Mayer (23) aus Hockweiler, Kauffrau für Büromanagement, konnten sich Platz zwei in ihren Berufen sichern. Deutschlands drittbeste Raumausstatterin ist Janine Faulhaber (19) aus Trassem. Träger der Bronzemedaille bei den Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierern ist Simon Lohmer (20) aus Wittlich.

Auch im Wettbewerb „Die Gute Form – Handwerker gestalten“, der parallel zum PLW für Gesellinnen und Gesellen der gestaltenden Handwerke durchgeführt wird, war der regionale Handwerksnachwuchs mit insgesamt vier Platzierungen gut vertreten. Entscheidendes Kriterium in diesem Wettbewerb ist die Qualität der Gestaltung. Hier konnte Michelle Reitz mit ihrer Glaserarbeit erneut überzeugen, sie wurde erste Preisträgerin. Doppelter Erfolg auch für Janine Faulhaber: In dieser Ausscheidung wurde sie dritte Preisträgerin – neben Tischler Andreas Kosok (25) aus Trier. Zur zweiten Preisträgerin wurde Maßschneiderin Klara Schuh (20) aus Mönchengladbach gekürt. Der erfolgreiche Nachwuchs aus der Region wird bei der Abschlussfeier am 24. Januar im neuen Tagungszentrum der Handwerkskammer geehrt. 

Bundesweit hatten sich rund 3.000 Gesellen nach Abschluss ihrer Lehre an den Ausscheidungswettbewerben zum Praktischen Leistungswettbewerb (PLW – Profis leisten was) beteiligt. 850 Landessieger traten auf Bundesebene in 130 Wettbewerbsberufen gegeneinander an. 264 von ihnen konnten sich über die besondere Auszeichnung der ersten drei Plätze freuen: 120 erste, 85 zweite und 59 dritte Bundessieger. Gleich vierzehnmal Gold, neunmal Silber und dreimal Bronze hatten die besten Gesellenprüflinge der Region beim Wettbewerb auf Landesebene ergattert. Bewertet wurden je nach Beruf in Klausur gefertigte Arbeitsproben oder Gesellenstücke nach den Maßstäben des Wettbewerbs.

 Praktischer Leistungswettbewerb

 Erste Bundessieger/-innen

Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker, FR: Karosserie- und Fahrzeugbautechnik: Philipp Daus, Wittlich, Ausbildungsbetrieb: MAN Truck & Bus SE, Wittlich; Zahntechnikerin: Lena Lamberty, Wallersheim, Ausbildungsbetrieb: Zahntechnik Jung GmbH, Gerolstein

 Zweite Bundessieger/-innen

Dachdecker: Matthias Kremer, Trier, Ausbildungsbetrieb: Konrad Kremer Bedachungen GmbH & Co. KG, Trier; Glaserin, FR: Verglasung und Glasbau: Michelle Reitz, Kirf, Ausbildungsbetrieb: Glaskunst Kaschenbach GmbH, Trier; Kauffrau für Büromanagement: Isabel Mayer, Hockweiler, Ausbildungsbetrieb: Handwerkskammer Trier

 Dritte Bundessieger/-innen

Raumausstatterin: Janine Faulhaber, Trassem, Ausbildungsbetrieb: Christa Peifer Gardinenhaus, Konz;

Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer: Simon Lohmer, Wittlich, Ausbildungsbetrieb: Lohmer Isoliertechnik GmbH, Osann-Monzel

 Die Gute Form – Handwerker gestalten

 Erste Preisträgerin

Glaserin, FR: Verglasung und Glasbau: Michelle Reitz, Kirf, Ausbildungsbetrieb: Glaskunst Kaschenbach GmbH, Trier

 Zweite Preisträgerin

Maßschneiderin: Klara Schuh, Mönchengladbach, Ausbildungbetrieb: Modedesign M. Gasper, Waxweiler

 Dritte/r Preisträger/in

Raumausstatterin: Janine Faulhaber, Trassem, Ausbildungsbetrieb: Christa Peifer Gardinenhaus, Konz

Tischler: Andreas Kosok, Trier, Ausbildungsbetrieb: Unikat Möbelschreinerei, Gusterath

 

Dr. Carl-Ludwig Centner

Dr. Carl-Ludwig Centner

Geschäftsführer HWK und BQH / Abteilungsleiter Ausbildung

Loebstr. 18
54292 Trier
Tel. 0651 207-103
Fax 0651 207-56103
centner--at--hwk-trier.de