Kröschel Video Screenshot_Variante
Elektro Kröschel

Azubi-Marketing: Originellste Videos gesucht

Was ein Facebook-Hit bewirken kann, zeigt das Beispiel der Glaserei Sterz aus dem niedersächsischen Kreis Cuxhaven. Inhaber Sven Sterz hat vor einem Jahr auf der Plattform mit einem „selbstgebastelten“ Video für zwei Ausbildungsplätze geworben. Nach der Veröffentlichung hat er 36 schriftliche Bewerbungen erhalten und gleich drei Azubis für eine Glaserlehre gewinnen können. Und das nach jahrelanger Durststrecke! 

Fast vier Millionen Nutzer haben das Video angeklickt, in dem Sterz in Arbeitsmontur und Bommelmütze eine Glasscheibe auf dem Boden zersplittern lässt. Im Scherbenhaufen stehend fügt er mit norddeutschem Akzent trocken hinzu: „Moin, ich habe zwei Ausbildungsplätze zu vergeben.“ Herkunft und Schulabschluss seien egal, Zuverlässigkeit jedoch sehr wichtig. Neben finanziellen Anreizen warb der Glaser mit seinem persönlichen Einsatz: „Ich bin immer für dich da!“ Hier geht’s zu dem Video.

Der Clip erscheint wie ein Beitrag aus dem Stegreif und authentisch. Vielleicht ist der Erfolg deshalb so groß. Was die Glaserei Sterz mit nur wenig Aufwand bewirkt hat, können auch Betriebe aus der Region Trier – und das sicherlich genauso gut! Lassen Sie sich vom Video der Glaserei Sterz inspirieren und machen etwas Eigenes daraus! Zeigen Sie uns Ihre innovativen Videos rund um die Gewinnung von Azubis! 

Eine Jury von Schülern wird die originellsten Videos zur Nachwuchsgewinnung küren. Die besten Clips werden der Zielgruppe auf deren einschlägigsten Plattformen bekanntgemacht. Veranstalter des Wettbewerbs sind die HWK und IHK Trier. 

Wir freuen uns auf Ihre Videoclips! Einsendeschluss: 31. März 2019 

Kollmann, Petra

Petra Kollmann

Projektmitarbeiterin "Passgenaue Besetzung"

Loebstr. 18
54292 Trier
Tel. 0651 207-232
Fax 0651 207-267
pkollmann--at--hwk-trier.de